Smart iptv herunterladen auf usb

Änderungen aufgrund der Migration zur nativen webOS-App-Version: . Es gibt eine separate native webOS-App-Version (kein Update) für webOS 3.0+ TVs mit Untertitel-Track-Auswahlfunktionalität im LG Content Store. Extrahieren (entpacken) Sie den Inhalt der folgenden Tizen Widget-Datei in den Stamm des USB-Laufwerks (FAT32-Format) und legen Sie ihn in den USB-Steckplatz Ihres Fernsehers ein. Stellen Sie sicher, dass sich das Userwidget-Verzeichnis im Stammverzeichnis Ihres USB-Laufwerks befindet. Die Anwendung wird unter anderem auf dem Bildschirm “Meine Apps” angezeigt. Sie können dann USB-Flash-Laufwerk von Ihrem Fernseher entfernen (außer J-Serie). . Wenn Sie bereits auf Firmware-Update Version 04.62.12 aktualisiert haben, aktualisieren Sie bitte so schnell wie möglich auf Firmware-Version 04.62.13. Es wird die Funktionalität der Anwendung wiederherstellen, die während der vorherigen Firmware-Update gebrochen wurde.

Verwenden Sie in der Gruppe “Favoriten” die rote Taste, um unnötige Kanäle zu entfernen. Hinweis! Wenn Sie die alte Anwendungsversion 2.1.56 in Zukunft auf webOS 3.0+ TV behalten möchten, entfernen Sie sie NICHT. Wenn Sie eine Anwendung installiert haben, die mit der USB-Methode auf “Laden” klebt, wenn Sie VODs (Filme) auf Ihrem Fernseher öffnen, laden Sie die USB-App einfach erneut von der Anwendungswebsite herunter und installieren Sie sie erneut, oder deaktivieren Sie das Kontrollkästchen “Online speichern”, wenn Sie Ihre Wiedergabeliste hochladen. . Auf der Mylist-Seite ist es nun möglich, die EPG-Länderpriorität für Ihre M3U-Playlist auszuwählen, sodass EPG für gemeinsame Kanalnamen (Discovery, Nickelodeon usw.) entsprechend Ihrer gewählten Länderpriorität ausgewählt wird. Dies wird gemacht, um die Sprache von EPG für Ihre M3U Playlist Kanäle besser zu erkennen. Samsung hat die App ohne Vorankündigung aus dem Samsung Apps Store ausgesetzt. Markierte Kanäle werden in der neu erstellten Gruppe “Favoriten” angezeigt Sie können den Timer einstellen, indem Sie den Kanalzeitplan (EPG) aufrufen und die rote Taste (Timer einstellen), OK-Taste drücken oder mit Magic Mouse auf den Programmnamen klicken.

Der Timer kann nur für zukünftige Ereignisse eingestellt werden. Samsung hat die App aus dem Apps Store gesperrt. Sie können die App manuell installieren, indem Sie die folgenden Optionen verwenden: Sie können Ihre MAC-Adresse in den Anwendungseinstellungen sperren, indem Sie die Schaltfläche MAC sperren verwenden, um zu vermeiden, dass Ihre Wiedergabeliste von jemand anderem zurückgesetzt wird, oder wenn Sie Ihre MAC-Adresse mit Einem Drittanbieter geteilt haben. Mit Ihrer Magic Mouse, klicken Sie auf den “Lieblings”-Stern auf der linken Seite des Kanalnamens Gezeigt Es scheint, dass das Hardware-Problem wurde endlich von Amazon behoben. Drücken Sie die RED-Taste, wählen Sie die Sprache aus, drücken Sie OK, um die Sprache einzustellen, drücken Sie erneut OK (ROT, Zurück), um das Fenster auszublenden. Sie können nun die Programmdetails aus der Kanalliste im Wiedergabemodus überprüfen, indem Sie den Kanal auswählen und dann die rote Taste drücken (auf Info-Taste geglinkt). Für “nicht-magische” Fernbedienung nur für den Moment. . Wenn Bei diesem TV-Modell Audioprobleme auftreten, aktualisieren Sie die Firmware Ihres Fernsehers auf Version 1116. Sie können auch die IP-Adresse des Sync-Servers verwenden, um sie im Entwicklermodus zu verwenden. Bitte aktualisieren Sie die App auf Version 1.7.1 (187) und starten Sie sie neu, um Probleme nach SHIELD Software Experience Upgrade 8.0 zu vermeiden.

Wenn für einen Kanal ein Timer eingestellt ist, wird dieser durch einen roten Punkt in der Kanalliste angezeigt. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Wiedergabeliste auf dem App-Server aufbewahrt wird, deaktivieren Sie einfach das Kontrollkästchen Online beibehalten. Wenn Sie die App ausführen, wird Ihre Wiedergabeliste anschließend im internen Speicher des Fernsehers gespeichert und gleichzeitig vom App-Server gelöscht. Später wird Ihre Wiedergabeliste nur aus dem TV-Speicher entnommen, und wenn Sie eine aktualisierte Wiedergabeliste hochladen, wird sie im TV-Speicher aktualisiert und wieder vom Server entfernt. . Auf Tizen-Fernsehern der J-Serie können Sie versuchen, Menu -> Smart Hub -> App Auto Update auszuschalten, um zu vermeiden, dass die Anwendung bei jedem TV-Neustart verloren geht.